HOT! 7-tägige Reise Tbilisoba 2019

Ab €760,00 p. P inkl. Flug, Wienverkostung und 3x Ausflüge*

 Tbilisoba ist eine großartige Gelegenheit, den Traditionen des Landes näher zu kommen, tiefer in seine Kultur einzudringen und natürlich ein lebendiges und unvergessliches Show zu genießen!

        


Termin: 03.10-10.10.2019

Anmeldung erfolgt bis 15.08.2018

Route: Tiflis- Mtskheta- Tbilisoba 2019 Kultur- und Weinfestival- Kachetien- Kazbegi.

Inklusivleistungen:

Transfers gemäß Reiseverlauf.

6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel oder Appartement in Tiflis in einem Doppelzimmer Inkl. Frühstück.

Russisch- und/oder deutschsprechende Reiseleitung.

Ausflugspaket inkl. Eintrittskarten und Weinverkostung in Kachetien.

Trinkwasser bei Ausflügen.

1x Mittagessen im Restaurant "Salobie".

1x Abendessen in Tiflis.

Reiseverlauf:

Anreise /Flug nach Tiflis.
1. Tag: Individuelle Ankunft in Tiflis, Transfer zu Ihrem Hotel, Check-In im Hotel, Erholung, Stadtrundgang , Tbilisoba  Kultur- Weinfestival.

Tag 2: Tiflis- Mtskheta.
  • Eine Reise in die antike Hauptstadt Georgiens - Mtskheta - die älteste Stadt des Landes, gegründet im 5. Jahrhundert v. Chr.
  • Besichtigung der Svetitskhoveli-Kathedrale (11. Jahrhundert) und des Jvari-Tempels (6. Jahrhundert), die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
  • Mittagessen im berühmtesten Restaurant "Salobie".
  • Ein weiteres Ziel, das wir in Mtskheta besuchen, ist das Samtavro Kloster im nördlichen Teil der Stadt Mzcheta. Die kleine, im 4. Jahrhundert nach Christus errichtete Kirche liegt an der Stelle, wo die heilige Nino gelebt und gebetet hat. In der benachbarten größeren Kirche befinden sich die Gräber ihrer Zeitgenossen, König Mirian und Königin Nana.
  • Ein weiteres Ziel in Mzcheta, das man auf keinen Fall versäumen sollte ist das etwas außerhalb gelegenen Klosters Schiomghwime (6. Jahrhundert).
  • Das Besondere an Schiomghwime ist die einmalige Lage, direkt unterhalb einer hohen Abbruchkante aus Kalkstein liegen malerisch die verschiedenen Gebäude. Oben nisten Adler und es gibt zahlreiche natürlich Höhlen in der Umgebung.
  • Das Kloster Schiomghwime war für die georgischen Wissenschaften und Künste, insbesondere die Literatur, von ähnlicher Bedeutung wie die beiden Akademien Gelati im Westen und Ikalto im Osten des Landes.
Tag 3: Tbilisoba Kultur- und Weinfestival.
Tbilisoba ist eine großartige Gelegenheit, den Traditionen des Landes näher zu kommen, tiefer in seine Kultur einzudringen und natürlich ein lebendiges und unvergessliches Show zu genießen. 

Tag 4: Reise nach Kachetien- Heimat des Weines. Wir werden die Gelegenheit haben, den berühmten kachetischen Wein zu verkosten!
  • Wir besichtigen die Stadt der Liebe – Signaghi, Klosterkomplex von St. Nino (4.-5.Jahrhundert) in Bodbe. 
  • Rückkehr nach Tiflis über den Gombori-Pass. 
Tag 5: Ausflug nach Kazbegi.
  • In Richtung Kazbegi fahren wir die Georgian Military Road entlang und genießen dabei die Schönheit der Natur: einen Blick auf den Zhinvali-Stausee, und die hohen malerischen Berge, die vollständig mit Wald bedeckt sind. Viele Fotos und positive Emotionen vom Besuch dieses Ortes garantieren wir Ihnen.
  • Nächste Station ist die mittelalterliche Festung Ananuri (16. Jahrhundert). Hier eröffnen sich phantastische Landschaften: gleichzeitig ein riesiger See inmitten von Bergen und eine Festung des Spätmittelalters, auf deren Territorium sich zwei Kirchen aus dem 17. Jahrhundert befinden.
  • Mittagessen.
  • Als nächstes besuchen wir den Freundschaftsbogen des georgischen und russischen Volkes in Gudauri. Es liegt am Kreuzpass nördlich von Gudauri. Der Bogen erhebt sich auf einer Höhe von 2384 Metern und ragt über die Klippe und den Fluss hinaus. 
  • Weiteres Ziel unserer Reise ist die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit Gergeti (14. Jahrhundert). Der Tempel befindet sich auf einem Hügel am Fuße des Berges Kazbegi. Es steht buchstäblich über den Wolken - die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 3470 Meter.
Tag 6: Freier Tag. Freizeitaktivitäten (auf Anfrage): Shopping, Basar, Schwefelbäder (ganzjährig geöffnete Therme mit Wellnessangeboten), Besichtigung des Georgischen Nationalmuseums.
  • Den letzten Abend unserer Reise genießen wir in einem gemütlichen Restaurant. Bei gutem Essen und einem Gläschen georgischen Wein lassen wir die vergangenen Tage Revue passieren.
Tag 7: Abreise.
Check-Out in Hotel in Tiflis.
Transfer zum Flughafen / Abreise 

Wunschleistungen pro Person/ Aufenthalt/ Zusatzkosten**

Zuschlag Einzelzimmer.
Besuch die Schwefelbäder und Freizeitaktivitäten /Nach Anfrage 


Im Preis nicht inbegriffen:
 
Reiserücktrittsversicherung und Auslandskrankenversicherung.
Die alkoholischen Getränke, außer bei den Weinproben. 
Mittags- und Abendessen. 
Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer (Freiwillig).

*Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Bei weniger als 6 Personen Preis auf Anfrage. Preise sind bis 31.12.2020 gültig.

** Nach Anfrage