14-tägige Reise Von Tiflis nach Batumi und zurück

Ab €1.640,- p. P inkl. Flug, Vollpension und 8x Ausflüge*

            

Unsere Route: Tiflis-Mtscheta-Uplistsikhe-Kutaissi White Bridge- Seilbahn-Tempel Bagrat-Jüdisches Viertel-Botanischer Garten - Prometheus Höhlen-Batumi Batumi Botanischer Garten – Makhunceti Wasserfall- Brücke der Königin Tamar–Kachetien - Kazbegi- Georgian Military Road-
Festung Ananuri- Gudauri- Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit Gergeti-Tiflis.

Inklusivleistungen:

Transfers gemäß Reiseverlauf.

7 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel in Tiflis in einem Doppelzimmer.

2 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel in Kutaisi in einem Doppelzimmer.

4 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel in Batumi in einem Doppelzimmer

Deutsch- English- Russisch sprechende Reiseleitung (Nach Ihrer  Wahl)

Ausflugspaket inkl. Eintrittskarten gemäß Reiseverlauf.

Vollpension inkl. Trinkwasser bei Ausflügen.

Reiseverlauf:
Anreise /Flug nach Tiflis.

1. Tag: Individuelle Ankunft in Tiflis, Transfer zu Ihrem Hotel, Check-In im Hotel, Erholung.


2. Tag: Stadtrundgang mit Besichtigung des Georgischen Nationalmuseums.

  • Die ehemalige Residenz der georgischen Könige der Tempel Metekhi.
  • Das Gebiet der berühmten Schwefelbäder (Abanotubani).
  • Narikala Fortress (4. Jahrhundert). Wasserfall Legvtahevi.
  • Der Ferienpark Rike, das neue Symbol der Stadt - die Glasbrücke des Friedens.
  • Ein Besuch des Georgischen Nationalmuseums mit einem Goldfond von unschätzbaren Funden aus verschiedenen Epochen, und Epochen der von Bronze (3500–1200 v. Chr.) die bis zum 20. Jahrhundert nacheinander präsentiert wird.
  • Mittag- und Abendessen.
  • Übernachtung in Tiflis.

3. Tag: Tbilisi - Uplistsikhe - Kutaisi.

  • Nach dem Frühstück und Check-Out im Hotel in Tiflis, setzen wir unsere Reise zu der alten Höhlenstadt Uplistsikhe ("Gottes Festung"; 1. Jahrhundert v. Chr.) fort. Es ist in der Liste der von der UNESCO geschützten Objekte enthalten, und sobald Sie hier sind, tauchen Sie in eine völlig andere Welt ein.
  • Mittagessen.
  • Weiterfahrt in die Region Imeretien. Auf den Weg nach Kutaisi bewundern wir die geografische Vielfalt dieser Region: Berge, Schluchten, Höhlen und Ebenen. Check-In im Hotel in Kutaisi, Freizeit. Abendessen.
  • Übernachtung in Kutaisi.

4. Tag: Kutaisi City Tour und Freizeitaktivitäten. White Bridge- Seilbahn-Tempel Bagrat-Jüdisches Viertel-Botanischer Garten.

  • Die Weiße Brücke wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut und ist heute ein Symbol für eine aufstrebende Stadt.
  • Der Seilbahn befindet sich in der Nähe der Weißen Brücke und fährt bis zum Besarion Gabashvili Park.
  • Der Tempel von Bagrat wurde 1003 auf dem Hügel Ukemerion erbaut. Vor langer Zeit wurde er zerstört, und war ein sehr unterhaltsamer Anblick. Vor einigen Jahren wurde der Tempel durch das Dekret von Präsident Saakaschwili restauriert.
  • Jüdisches Viertel: Juden begannen sich im 17. Jahrhundert in Kutaissi niederzulassen. Heutzutage gibt es nur noch wenige, aber mehrere Synagogen haben überlebt.
  • Botanischer Garten (bemerkenswert, dass es eine funktionierende Kirche im Stamm einer 400 Jahre alten Eiche gibt).
  • Mittagessen und freie Zeit.
  • Freizeitaktivitäten: Der Markt ist der bunteste Ort in jeder georgischen Stadt. Gemüse, Früchte, Zupfhühner, Churchkhela mit Haselnüssen, Batumi-Kaffee, Nüsse, Gewürzen und frischem Pita, alles was das Herz begehrt. Nach Wunsch können Sie einen Markt besuchen, durch den Park mit Springbrunnen im Zentrum von Kutaisi schlendern oder einfach durch die Straßen von Kutaisi spazieren gehen.
  • Abendessen.
  • Übernachtung in Kutaisi.

5. Tag: Kutaissi - Prometheus Höhlen - Batumi.

Frühstück und Check-Out im Hotel in Kutaisi.

  • Auf dem Weg zu dem Kurort Batumi, besuchen wir die Prometheus Höhlen- sie zählen zu einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in der Region. Die Dauer des Durchgangs der Prometheus Höhle beträgt 1,5 Stunden.
  • Mittagessen, Ankunft und Check-In, in einem Hotel in Batumi, Abendessen.
  • Übernachtung in Batumi.

6. Tag: Batumi City Tour. Stadtrundgang/ teilweise Stadtrundfahrt:

  • Neptunbrunnen und Ilya Chavchavadze, Drama, Theater.
  • Europaplatz mit der Statue von Medea.
  • Astronomische Uhr.
  • Konstantin-Gamsakhurdia-Straße, armenische Kirche.
  • König-Parnavaz-Straße, Piats-Platz, St.-Nikolaus-Kirche.
  •  Chachi Tower und Yacht Club.
  • Miracles Park: die Statue der ewigen Liebe von Ali und Nino.
  • Französischer Leuchtturm und Alphabet Tower.
  • Der Haupteingang des Old Boulevard, das Sommertheater.
  • Mittag- und Abendessen.
  • Übernachtung in Batumi

 7. Tag: Botanischer Garten – Makhunceti.

  • Nach dem Frühstück besuchen wir den Batumi Botanischen Garten - ein einzigartiges Naturschutzgebiet, in dem auf 113 Hektar eine riesige Sammlung von Blumen und Baumarten aus verschiedenen Teilen der Welt gesammelt wird. Der Garten nimmt einen Teil des Berghanges ein, und steigt in blühenden Schichten vom Gipfel bis zum Meeresrand ab. Nach dem gleichen Prinzip wurden der Legende nach, die Gärten von Babylon angelegt.
  • Nach dem Mittagessen fahren wir zum bergigen Adjarien, zum Makhunceti-Wasserfall. Im klaren Wasser der Lagune kann man gut schwimmen, hier gibt es keine starken Strömungen oder Strudel. Badezeug, sowie eine Fotokamera sind hier also nicht überflüssig.
  • Die im 11.-12. Jahrhundert erbaute Brücke der Königin Tamar, biegt sich in der Nähe des Wasserfalls, mit einem eleganten Bogen. Es gibt mehr als 20 ähnliche Brücken in Adjarien, aber diese Struktur gilt als die größte. Steinblöcke, die 2 Felsen verbinden, sind mit einem speziellen Mörtel befestigt. Diese Konstruktion existiert seit 9 Jahrhunderten in ihrer ursprünglichen Form.
  • Abendessen und Freizeit.Übernachtung in Batumi

 8. Tag: Freier Tag.
Freizeitaktivitäten (auf Anfrage): Shopping, Basar, Strand, Abendlicher Besuch der Delfinshow im berühmten Batumi Delphinarium.

  • Mittag- und Abendessen.
  • Übernachtung in Batumi

9. Tag: Batumi – Tiflis.

  • Frühstück und Check-Out im Hotel in Batumi.
  • Fahrt nach Tiflis, Mittagessen.
  • Ankunft und Check-In im Hotel in Tiflis, Abendessen, Freizeit.
  • Übernachtung in Tiflis.

10. Tag: Freier Tag.

  • Freizeitaktivitäten (auf Anfrage): Shopping, Basar, Schwefelbäder (ganzjährig geöffnete Therme mit Wellnessangeboten).Mittag- und Abendessen.
  • Übernachtung in Tiflis.

11. Tag: Tiflis- Kachetien- Tiflis. Ein Ausflug nach Kachetien- Heimat des Weines.

  • Besuch der Stadt der Liebe - Signagi und des Klosterkomplexes St. Nino - Bodbe (4.-5. Jahrhundert).
  • Mittagessen in einem der Restaurants in Kakhetien. Ein weiterer Ausflug nach Tsinandali - mit Besuch des Hausmuseums des Fürsten Chavchavadze. Wir werden die Gelegenheit haben, den berühmten, kachetischen Wein zu verkosten! Rückkehr nach Tiflis über den Gombori-Pass.
  • Freizeit. Abendessen in Tiflis.
  • Übernachtung in Tiflis.

12. Tag: Ausflug nach Kazbegi.

  • In Richtung Kazbegi fahren wir die Georgian Military Road entlang und genießen dabei die Schönheit der Natur: einen Blick auf den Zhinvali-Stausee und die hohen malerischen Berge, die vollständig mit Wald bedeckt sind. Viele Fotos und positive Emotionen vom Besuch dieses Ortes garantieren wir Ihnen.
  • Nächste Station ist die mittelalterliche Festung Ananuri (16. Jahrhundert). Hier eröffnen sich phantastische Landschaften: gleichzeitig ein riesiger See inmitten von Bergen und eine Festung des Spätmittelalters, auf deren Territorium sich zwei Kirchen aus dem 17. Jahrhundert befinden.
  • Als nächstes besuchen wir den Freundschaftsbogen des georgischen und russischen Volkes in Gudauri. Er liegt am Kreuzpass nördlich von Gudauri. Der Bogen erhebt sich auf einer Höhe von 2384 Metern und ragt über die Klippe und den Fluss hinaus.
  • Weiteres Ziel unserer Reise ist die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit Gergeti (14. Jahrhundert). Der Tempel befindet sich auf einem Hügel am Fuße des Berges Kazbek. Es steht buchstäblich über den Wolken - die Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 3470 Meter.
  • Mittagessen.
  • Rückfahrt nach Tiflis.
  • Abendessen.
  • Übernachtung in Tiflis.

13. Tag: Freier Tag.
Freizeitaktivitäten (auf Anfrage): Shopping, Basar, Schwefelbäder (ganzjährig geöffnete Therme mit Wellnessangeboten).

  • Mittag- und Abendessen.
  • Übernachtung in Tiflis.

14. Tag: Abreise.

  • Check-Out im Hotel in Tiflis.
  • Transfer zum Flughafen / Abreise

Wunschleistungen pro Person/ Aufenthalt**:

Zuschlag Einzelzimmer.

Besuch die Schwefelbäder (Buchung vor Ort gegen Aufpreis).
Abendlicher Besuch der Delfinshow/Batumi (Buchung vor Ort gegen Aufpreis).
Weinverkostungen (Buchung vor Ort gegen Aufpreis).

Im Preis nicht inbegriffen:

Reiserücktrittsversicherung und Auslandskrankenversicherung.
Die alkoholischen Getränke, außer bei den Weinproben.
2x Mittag- und Abendessen in Tiflis an freien Tagen.
Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer (Freiwillig).

Warnung: Änderungen im Programm aufgrund der Wetterbedingungen vorbehalten.

*Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Bei weniger als 6 Personen Preis auf Anfrage. Preise sind bis 31.12.2020 gültig.
** Nach Anfrage